12 Jahre

Dirk Henn

 
 

Dinge, so geschaffen, dass sie mit uns altern können, entfalten eine ihnen eigene Schönheit. Sie entfalten ein eigenes Leben, nehmen eine eigene Gestalt an. Und sind uns kostbar, weil sie zu einem Teil von uns werden.


 

Nach 12 Jahren habe ich mir ein neues Paar Schuhe gekauft.
Ich dachte mir, das ist ein Foto wert: Alt neben neu.

Kommentare

3 Paar Schuhe

Guten Tag Herr Henn,

ich kann's mir ja wieder nicht verkneifen: Meine Schuhe sehen auch nach 12 Jahren außen noch eher wie das rechte Paar aus. Ich habe allerdings auch 3 Paar davon, lasse je zwei Paare "ruhen" und benutze Schuhspanner. Angeblich sollen sie ja mit dieser Behandlung deutlich länger halten - mehr dazu könnte ich allerdings erst in weiteren 24 Jahren schreiben.

Ceterum bin ich begeistert von der Website ...

Gruß, Dirk

Harte Prüfungen

Guten Tag unbekannter Namensvetter,

ja, ich bin mit meinen Schuhen oft sehr rauh umgesprungen. Angesichts meiner nachlässigen Pflege waren sie erstaunlich dauerhaft. Vor wenigen Monaten wanderten die Schuhe jetzt dann in die Altschuhsammlung.

unglaublich...

Verlesen, stelle ich gerade fest.

Huch und trotzdem lustiges Bild.
Gleiche Schuhmarke?
Gleiche Schuhsorte?

Mit der Zeit eine eigene Gestalt

Die Schuhe sind vom gleichen Hersteller und es handelt sich um das identische Modell in gleicher Größe. Eigentlich hatte ich nicht im Sinn, hier Werbung zu machen, aber es handelt sich um Trippen-Schuhe und das Modell Derby. Ich habe einfach nacheinander die alten und die neuen Schuhe am gleichen Ort fotografiert, kurz hintereinander. Mir hat so gefallen, wie sehr die Zeit meinen Schuhen eine eigene Gestalt verliehen hat, ohne dass sie verschlissen und schäbig wirken.

unglaublich...

Dass du vor 12 Jahren daran gedacht hast Fotos von Schuhen zu machen und das auf dem gleichen Fußboden, sehr lustig sieht das aus.

gute schuhe und eine gute matratze braucht der mensch...

hallo dirk, also nach 12 jahren sehen deine schuhe noch nicht ausgelatscht aus, bist sicher nicht viel gelaufen in denen? - sitzt sicher den ganzen tag am schreibtisch? sicher hast du auch noch andere schuhe in den 12 jahren getragen? oder bist du soooo bescheiden? - da macht ja die schuhindustrie pleite, wenn wir alle - alle 12 jahre nur neue schuhe kaufen... - der mensch braucht gute schuhe und eine gute matratze!!! dir viel glück und freude mit den neuen schuhen! und gutes vorwärtskommen!
liebe grüsse zu dir monika

Die Alten fürs Grobe, die Neuen fürs Feierliche

Liebe Monika,

ich habe tatsächlich noch mehr Schuhe, das stimmt – fünf Paar. Aber diese hier sind meine Lieblingsschuhe. In den letzten 12 Jahren habe ich sie die meiste Zeit fast täglich getragen. Einmal wurden die Sohlen erneuert, das hat ihnen ein zweites Leben gegeben, samt eines neuen Fussbettes. Doch jetzt waren sie so sehr ausgelatscht, dass ich bei dem Schuhhersteller nach Neuen Ausschau gehalten habe. Das alte Modell war noch lieferbar und da habe ich die gleichen noch einmal gekauft. Nun trage ich sie abwechselnd, die alten fürs Grobe, die Neuen fürs Feierliche.

Fast alle meine Reisen, Fahrten, Einkäufe und Spaziergänge habe ich in den alten Schuhen absolviert. Ganz einfach, weil es meine bequemsten Lieblingsschuhe waren. Es hat mich selbst erstaunt, wie gut sie trotzdem in Form geblieben sind.
Dass ich tagsüber im Büro arbeite, stimmt übrigens. Ich leite einen Verlag. Aber viel rumlaufen tue ich auch dabei...

Copyright

Weitergabe Share Alike
Wir wollen, dass Sie unsere Beiträge nutzen können!
Nähere Details können Sie der Creative Commons Lizenz entnehmen, der dieser Beitrag unterliegt. Urheber: 52 Wege / Dirk Henn

Back to top